Wir suchen wieder Fahrer für die Langener Tafel ⇒

Seit November 2023 Aufnahmestopp, wir registrieren keine Neukunden

 

Wir sind für den Leitgedanken der Tafel da: Lebensmittel retten. Menschen helfen.

Unser oberstes Ziel ist es, bedürftigen Menschen in Langen, Egelsbach, Erzhausen und Dreieich zu helfen. Wir unterstützen sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen mit Lebensmitteln, die auch eine gesunde Ernährung ermöglichen. Die Tafel in Langen ist für Sie da, kommen Sie zu uns, wenn Sie in Not sind.

Jeden Monat bewegen wir acht bis zehn Tonnen Lebensmittel, die im Wirtschaftsprozess der Super- und Großmärkte, Discounter, Einzelhändler, Bäckereien und Hersteller nicht mehr eingesetzt werden. So unterstützen wir mit der Langener Tafel derzeit zirka 1.500 Menschen (laufender Bestand, Tendenz steigend).

Allein in Deutschland werden jährlich 11 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeschmissen. Weltweit sind es unglaubliche 1,3 Milliarden Tonnen. Der verschwenderische Umgang mit genießbaren Lebensmitteln ist nicht nur eine ungeheure Ressourcenverschwendung, sondern hat zudem gravierende Folgen für unser Klima.
Die Tafeln sind Deutschlands größte Lebensmittelretter und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Die Langener Tafel zeigt wie alle Ortstafel vor Ort, wie wichtig es neben der Unterstützung bedürftiger Menschen ist, für die Umwelt als Lebensmittelretter aktiv zu sein.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Spender und Sponsoren sind hierbei die tragenden Säulen.

Wie Sie die Langener Tafel unterstützen als Geld- und Sachspender, Mitglied oder ehrenamtlicher Mitarbeiter, erfahren Sie nachfolgend.

Helfen Sie uns und werden Spender, Mitglied & ehrenamtlicher Mitarbeiter! Jeder Beitrag hilft, die Projekte der Langener Tafel zu unterstützen: 

Unter AKTUELLES lesen Sie, was es Neues bei der Tafel in Langen gibt. Denn wir helfen mit vollem Einsatz und einer Vielzahl von Aktionen mit unserem Team von wunderbaren ehrenamtlichen Helfenden den Menschen in Not. Die Zahl der armutsbetroffenen Menschen auch in unserer Region steigt aufgrund der Inflation, gestiegenen Energiekosten, Flucht aus Kriegsgebieten und der Corona-Pandemie.

Unsere Kooperationen mit Schulen und Unternehmen aus der Region setzen wir nach detaillierter Rücksprache mittlerweile wieder fort. Rufen Sie uns bei Interesse an oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Idee. Lesen Sie mehr auf unserer Website über geänderte Öffnungszeiten an Feiertagen, Berichte von Spenden und vielem mehr. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihnen und auf viele neue Unterstützer!

Michael Grünwald
Vorsitzender der Langener Tafel e.V.
im Namen des Vorstandes und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bitte unterstützen Sie die Langener Tafel mit Ihrer Spende, damit wir auch in der Zukunft unsere Arbeit erfolgreich fortsetzen!

 

Unsere Corona-Schutzmaßnahmen

  • Die Maskenpflicht gilt seit dem 03.04.2023 nicht mehr.
  • Masken können freiwillig weiter getragen werden. Die Langener Tafel gibt weiter FFP2- und OP-Masken aus.
  • Bleiben Sie verantwortungsvoll mit der Gesundheit aller.
  • Der Wartebereich vor der Anmeldung und vor der Lebensmittelausgabe bleibt weiterhin draußen vor dem Gebäude.
  • Folgen Sie bitte mit Respekt allen Anweisungen der Mitarbeiter vor Ort.